• IdP FernUni Hagen /
  • Einwilligungserklärung

Wortlaut der Einwilligungserklärung

Die hier aufgerufene Seite ist der Identity Provider (IdP) der FernUniversität in Hagen. Der IdP dient der gesicherten Anmeldung an Diensten, sogenannten Service Providern (SP), die über die DFN-AAI verfügbar sind. Hierzu ist der IdP mit dem Nutzerverzeichnis der FernUniversität in Hagen verbunden.

Die Authentifizierungs- und Autorisierungs-Infrastruktur DFN-AAI wird vom DFN-Verein verwaltet. Er schafft das notwendige Vertrauensverhältnis und den organisatorisch-technischen Rahmen für den Austausch von Benutzerinformationen zwischen Einrichtungen (IdP) und Dienstanbietern (SP-Betreibern) in der DFN-AAI.

Im Rahmen des Anmeldevorgangs führt der IdP zunächst eine Authentifizierung der NutzerInnen durch. Dies geschieht über die Eingabe der Nutzerkennung und des Passworts. Die Überprüfung Ihrer Anmeldedaten erfolgt immer am IdP der FernUniversität in Hagen. Diese Anmeldedaten werden nicht an einen SP übertragen. Anschließend werden die zur Nutzung des SP erforderlichen Angaben (sog. Attribute) an den betreffenden SP übertragen. Dies können zum Beispiel der Name, die E-Mail-Adresse oder die Gruppenzugehörigkeit innerhalb der FernUniversität in Hagen sein.

Um den Grundsatz der Datenminimierung umzusetzen, fordern viele SP anstelle von Klarnamen nur SP-spezifische, persistente pseudonyme Kennungen ein.
Um dies umzusetzen, werden diese Kennungen im Rahmen des Anmeldevorgangs vom IdP generiert und dauerhaft gespeichert.
Mit Aktivieren der Checkbox willigen Sie in die Speicherung der hiermit verbundenen Informationen seitens des IdP ein.
Sie können diese Einwilligung jederzeit durch eine Erklärung gegenüber dem Betreiber des IdP, mit einer E-Mail an iam@fernuni-hagen.de widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der Aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie in der Datenschutzerklärung.